• Willkommen beim

    Fussballverein SC Flumenthal

Gewinnzahlen der Lotterie vom Ivan Steiner Cup

Angaben ohne Gewähr

1 - 10258
2 - 09553
3 - 00038
4 - 07248
5 - 00953
6 - 07848
7 - 04143

8 - 07398
9 - 06558
10 - 06943
11 - 08238
12 - 01343
13 - 01443
14 - 09443

15 - 02948
16 - 09143
17 - 02448
18 - 01248
19 - 02838
20 - 08098


Trainersuche Junioren

Wer hat Lust und Freude: Dringend gesucht für die Kategorie D und E

  • Juniorentrainer/-innen
  • Assistenztrainer/-innen
  • Betreuer/Helfer

 Du bringst mit:

  • Freude am Fussball
  • Trainerausbildung oder Interesse dafür
  • Freude am Umgang mit Juniorinnen/Junioren
  • Unterstützung im Training und an den Spielen
  • Als Assistenztrainer findest du den idealen Einstieg in das „Trainer-Metier“.

Natürlich ist ein Trainerjob auch ohne einen Kurs möglich!

Wir bieten:

  • Ein tolles und kameradschaftliches JUKO-Team
  • Angemessene  Entlöhnung
  • Wir fördern die Aus- und Weiterbildung von Trainerkursen
  • Teilnahme  an unserem familiären Vereinsleben

Gebt den heutigen Jugendlichen oder euren Kindern durch eure Mithilfe etwas zurück. Sie profitieren auf jeden Fall.

Bei Interesse bitte melden bei: Beat Bracher  079/208 58 45, Toni Flück079/736 38 51

>>>>> offizielle Mitteilung


Ivan Steiner-Cup 2018   

Toni Flück. Der FC Deitingen gewinnt den Ivan Steiner-Cup 2018 in Flumenthal.  

Finalspiele:
3./4. Platz: FC Attiswil          - FC Subingen    1 : 1 (4 : 5 n. P.)
Final:          SC Flumenthal   - FC Deitingen    2 : 7   

Im Spiel um Platz drei, hatte der FC Subingen klar mehr vom Spiel, konnte sich jedoch kaum Torchancen erarbeiten. Das Spiel wurde im Penaltyschiessen entschieden.

Der Final zwischen dem SC Flumenthal und dem FC Deitingen wurde klar vom 3. Ligisten geprägt und verlief sehr einseitig. 
In regelmässigem Abstand erzielte der FC Deitingen schön heraus gespielte Tore und führte zur Pause mit 1 : 4. Auch in der 2. Hälfte hielten sie das Tempo hoch, was am Schluss den klaren Sieg bedeutete und der FC Deitingen somit der verdiente und überlegene Sieger des Ivan Steiner-Cup 2018 wurde.

Herzlichen Dank den Mannschaften, ZuschauerInnen und HelferInnen!


News

Trainingslager März 2018

08.03.2018
Gelungenes Trainingslager trotz garstigen Wetterbedingungen. mehr

Neuer Trainer Zani definitiv

10.12.2017
Eine definitive Lösung der Trainerfrage ist gefunden. mehr

Junioren Da gewinnen Herbstrunde St-Kl. 2

24.10.2017
Tolle Leistung der Junioren Da in der Herbstrunde Stärkeklasse 2. mehr


Juniorenförderung

Unser Verein

Der SC Flumenthal fördert aktiv den Nachwuchs. Interessierte dürfen sich gerne für ein Schnuppertraining beim Trainer anmelden.

Kriterien der Junioren für die Saison 2016/2017 (PDF Format)


Junioren F Turnier - August 2017

08.09.2017 - Impressionen von unserem Heimturnier in Flumenthal.
>>> Junioren F Turnier Impressionen


SPIEL-INFOS in Kürze

  • 5. Liga: 0:2 Niederlage zum Start der Rückrunde auswärts gegen den Tabellen-Nachbarn aus Deitingen. (09.04.2018).

  • Junioren Da: Unsere Da Junioren spielen eine starke Saison in der ersten Stärkeklasse und verlieren unglücklich Punkte. Am Schluss resultiert ein guter 8. Rang. (21.06.2018)

  • Junioren Db: 7:5 Auswärtssieg zum Auftakt der Frühlingsrunde gegen Kestenholz. Hochs und weniger inspirierende Phasen wechselten sich ab. Gian und Tobias mit je 3 Treffern waren die Matchwinner. (09.04.2018)

  • Junioren Ea: noch ohne Spiel in der Rückrunde. (09.04.2018)
  • Junioren Eb: Erstes Spiel, erster Sieg in der Rückrunde auswärts in Kestenholz. Nach einer sehr guten ersten Hälfte ging gegen Schluss die Ordnung etwas verloren. Das Schöne am 7:5 Sieg: 5 verschieden Spieler trafen. (09.04.2018)

Junioren Da - August 2017

27.08.2017 - Das erste Heimspiel der Saison gegen Deitingen bot gute Unterhaltung, trafen die Junioren doch 14 Mal ins gegnerische Gehäuse. Die Gäste aus Deitingen konnten sich bei ihrem sehr guten Torhüter bedanken, dass das Resultat nicht noch höher ausfiel.

>>> Junioren Da Match Impressionen


Junioren Eb - Match in Selzach / August 2017

19.08.2017 - Das erste Spiel der Saison konnte gleich gewonnen werden. Gegen Selzach resultierte ein 8:6 Sieg, nachdem das Team von Toni Flück zeitweise mit 1:4 hinten gelegen hatte. Dank gutem Teamgeist und Willen erzielten unsere Cracks dann aber 4 Tore in Folge und konnten den Vorsprung verteidigen. Ein schöner Erfolg zum Start - gut gemacht!

Bemerkung am Rande: Der Gegner wurde mit taktischen Massnahmen verwirrt. Bei den Flumenthalern trugen alle Feldspieler die Nummer 10 :-) - siehe Fotos.

>>> Junioren Eb Match Impressionen