Junioren Ea ist Herbstmeister 2018

Dank viel Freude, Arbeit und Teamgeist haben die Junioren Ea in der 2. Stärkeklasse den Herbstmeister-Titel geholt. Eine offizielle Rangliste wird zwar nicht geführt, aber mit 9 Siegen aus 9 Spielen gewinnen unsere Junioren die Herbstmeisterschaft.

Das Siegreiche Team v.l.: Noé, Nedjat, Joël, Levin, Leon, Alex, Jerome, Matteo, Raphael, Tim - es fehlen: Lilly, Ilja

Sieg im letzten Spiel dank Kampfgeist

Es war ein nasskalter Halloween-Abend in Halten. Trotz Überlegenheit gelang im ersten Drittel nur eine 2:1 Führung. Ein guter Goalie auf Seiten der Haltener und die mangelnde Chancenauswertung verhinderten eine höhere Führung.

Im zweiten Drittel kam Halten etwas besser ins Spiel. Der Ausgleich war nicht zwingend und mit etwas mehr Effizienz wäre auch im zweiten Drittel Zählbares drin gelegen. Mit einem offenen Spielausgang ging es in die zweite Pause.

Im letzten Drittel hatte dann das Bangen auf der Zuschauertribüne bei den wiederum zahlreich angereisten Eltern ein Ende. Mit vier Toren besiegelten die Flumenthaler das Schicksal der Haltener und siegten letztendlich auch in dieser Höhe verdient.


Verdiente Siegesfeier

Im Anschluss an das Spiel feierten die Jungs ausgiebig. Sie wurden mit einem Pokal und einer Erinnerungsmedaille für jeden Spieler geehrt. Toni Flück brachte auch noch haufenweise Süssigkeiten mit, da die Jungs ja wegen dem Spiel Halloween verpassten. Also auch diesbezüglich waren nur zufriedene Kinderaugen auszumachen.

Ein schöner Erfolg der Junioren Ea, die sich in allen 9 Spielen - wenn z.T. auch knapp - durchsetzen konnten.
Wer hätte gedacht, dass Toni nach dem identischen Erfolg vor zwei Jahren schon wieder zuschlagen würde :-). Toni - herzliche Gratulation und danke für deinen unermüdlichen und kompetenten Einsatz.

Und schliesslich ein herzliches Dankeschön im Namen des Vereins an die Eltern für die tolle Unterstützung vor und während den Spielen - MERCI!