Ivan Steiner-Cup 2016 - der FC Luterbach gewinnt den Cup!

Der FC Luterbach setzt sich im Finalspiel gegen Subingen durch und gewinnt den diesjährigen Cup.

Finalspiele:

Final:                 FC Luterbach - FC Subingen  3:0
3./4. Platz:       SC Flumenthal - FC Leuzigen 1:0

Im Spiel um Platz drei, entschied der SC Flumenthal, kurz vor Schluss, die ausgeglichene Partie zu seinen Gunsten.

Im Final standen sich zwei ganz verschiedene Teams gegenüber. Auf der einen Seite der FC Subingen mit vielen erfahrenen Spielern und auf der anderen Seite, die jungen Luterbacher.
In der Halbzeit stand es noch 0 : 0, dann aber übernahm der FC Luterbach, je länger das Spiel dauerte, immer mehr die Initiative. Mit schön heraus ge-spielten Toren resultierte zum Schluss ein klarer und verdienter 3 : 0 Sieg.

Ziehung der Lotterie - die Gewinnzahlen (ohne Gewähr):

1.   1763 
2.   3843 
3.   2043 
4.   4443 
5.   6278

6.   7573 
7.   5508 
8.   2768 
9.     363  
10. 4643

11.   7708 
12.     623 
13.   5133 
14.   7358 
15.     823

16.   4543 
17.       63 
18.   3478 
19.   6748 
20.   2913

Resultate Gruppe 1:

FC Leuzigen       (3.)         - FC Zuchwil      (2.)        1 : 0
FC Leuzigen       (3.)         - FC Luterbach  (4.)        1 : 2
FC Luterbach     (4.)         - FC Zuchwil      (2.)        1 : 0

Rangliste:          
1FC Luterbach (4.)
2. FC Leuzigen (3.)
3. FC Zuchwil (2.)

Resultate Gruppe 2:

SC Flumenthal  (3.)         - FC Subingen   (3.)         1 : 5
SC Flumenthal  (3.)         - FC Attiswil       (4.)         3 : 1
FC Attiswil         (4.)         - FC Subingen    (3.)         1 : 2

Rangliste:          
1. FC Subingen (3.)
2. SC Flumenthal (3.)
3. FC Attiswil (4.)